Trecks zu Pferd und Kamel

Erkunden Sie die Wege der Krieger Chingis Khans, bewundern Sie die endlosen mongolischen Steppen seiner Nachfahren, besuchen Sie ihre Jurten und erfahren Sie ihre Traditionen. Trecken zu bislang unbekannten Bergen und Tälern mit einem Transportmittel, die heute so angepasst ist, wie seit Tausenden von Jahren, dem Pferd. Gewöhnung an die gemächliche Gangart des Kamels – und stellen Sie sich vor, wie sie als Reisender in alter Zeit Wüsten und Seen auf der Suche nach den Geheimnissen des Orients durchquert haben mögen.


Auf den Spuren der Rentierhirten

(14 Tage)

Wir nehmen Sie mit auf eine gewagte Reise durch die Taiga, um die Tsaatan zu treffen. Diese rätselhaften Menschen halten Rentiere nicht nur wegen ihrer Geweihe, die sehr lukrativ für medizinische Zwecke sind, sondern ebenso wegen ihres Fleisches und der Milch. Rentiere kommen hervorragend mit den schwierigen Bedingungen der bewaldeten Berge in diesem Gebiet zurecht. Eine gute Gelegenheit Rentiermilch zu kosten und einen Rentierritt zu wagen!

Lesen Sie mehr ...

Als Pioniere durch den Wilden Westen

(10 Tage)

Entdecken Sie die Westmongolei - ein einzigartiges geografisches Gebiet - welches viele Minoritäten beherbergt. Lernen Sie das Leben der mit Adlerjagenden Kasachen auf dieser Reise näher kennen; bewundern Sie die vielseitige Landschaft, bestehend aus hohen, schneebedeckten Bergen, dem Becken der großen Seen, einem Steppen- Grasland und Sanddünen, die Sie unter anderem zu Pferd und zu Kamel bereisen werden.

Lesen Sie mehr ...

Der Klang der Stille (Kamele)

(14 Tage)

Trecken Sie auf dem Kamel durch die weite und beeindruckenden Landschaft der Wüste Gobi, zelten Sie unter dem unendlichen mongolischen Himmel, besuchen Sie Nomadenfamilien in ihren Jurten, erforschen Sie uralte Ruinen und Dinosaurierfundstätten – tauchen Sie ein in die vollkommene Stille dieser Wüste – und kehren Sie nach Ulan Bator zurück, um in der Hauptstadt den einzigartigen Kontrast der traditionellen und der modernen Mongolei zu erleben.

Lesen Sie mehr ...

Reiten: in der Wiege der nomadischen Zivilisation ( einschließlich Naadamfestival)

(12 Tage)

Das Khangai Gebirge im zentralen Teil des Landes wird von einigen der mächtigsten Flüsse der Mongolei entwässert. Der berühmteste von ihnen ist der Orkhon – seit zehntausenden Jahren nähren er und seine Zuflüsse die nomadischen Völker und ihr Vieh. Ihr Leben hat sich in dieser Zeit kaum geändert, sie hüten ihr Vieh noch immer mit Pferden oder Yaks, und versuchen es vor der harten Witterung und vor Wölfen zu schützen. Zum Abschluss feiern Sie in der Hauptstadt, die sich von ihrer farbigsten Seite gibt, das traditionelles Naadam-Fest.

Lesen Sie mehr ...

Formen, Schatten und Farben der Gobi

(14 Tage)

Erfahren Sie die natürliche und historische Vielfalt der Gobi. Durchqueren Sie die Wüste auf dem Kamel, geführt von einem lokalen Kamelhirten und verbringen Sie die Nacht mit seiner Familie. Erkunden Sie die Eisschlucht, Sanddünen und die Fundstätte von Dinosaurierfossilien. Entdecken Sie bronzezeitliche Höhlenzeichnungen und rasten Sie am Ufer eines Bergsees – alles in der Gobi!

Lesen Sie mehr ...

Mongolei-Ritt

(9 Tage)

Unsere Expedition bewegt sich abseits aller Touristenpfade durch teils bewaldete, teils bergige Landschaften – unterbrochen nur von kristallklaren Flüssen und Strömen, die durch starke Regenfälle plötzlich anschwellen koennen. Das ist das Geburtsland Chinggis Khans.

Lesen Sie mehr ...

Ritt durch die Wildnis des Khentii

(12 Tage)

Besuchen Sie Ulan Bator und seine Sehenswürdigkeiten, bevor sie zu einem 10-tägigen Ritt zu Pferde durch den Khentii Nationalpark starten. Das ist Ihre Chance, eines der abgelegensten und schönsten Teile des Khentii Gebirges zu bereisen. Verborgen in dem Nationalpark entdecken Sie ein verstecktes Juwel – Khagyn Khar - den schwarzen See, der zu einem kühlen Bad nach langem Ritt einlädt. Diese Wildnis beherbergt einige andere Kostbarkeiten, wie noch einige wenige Bären, Wölfe, Hirsche, Elche und andere Exoten.

Lesen Sie mehr ...

Reiten: auf den Pfaden der Nomaden im Zavkhan Aimag

(12 Tage)

Das ist einer der begeisterndsten Ritte im Herzen des Khangai Gebirges, das berühmt für seinen Reichtum an Wildtieren und die Großzügigkeit der Natur ist. Die natürliche Freizügigkeit der Menschen im Khangai ist keine Frage. Der Besucher sollte nur seine eigene Schale mitbringen, damit sie mit Stutenmilch, dem beliebtesten Getränk der Mongolen, gefüllt werde.

Lesen Sie mehr ...

Die fünf Könige des Altai

(13 Tage)

Genießen Sie die Ruhe eines Rittes zu Pferde oder einer gemächlichen Wanderung entlang von Flüssen, Seen, Tälern und den schneebedeckten Gipfeln des Altai Gebirges. Beobachten Sie die Kasachen beim Jagen mit ihren Adlern. Campen Sie unter dem Ewigen Blauen Himmel der Mongolei am kristallklaren Wasser eines Bergsees.

Lesen Sie mehr ...

Gobi & Khangai Gebirge

(15 Tage)

Wir folgen neuen Pfaden, auf denen vorher kein Fremder gesehen wurde.

Lesen Sie mehr ...

Reiten: auf den Pfaden der Nomaden der Westmongolei

(12 Tage)

Bereiten Sie den fernen Westen der Mongolei, treffen Sie eine Vielzahl ethnischer Gruppen, erforschen Sie die kasachische Kultur und die verschneiten Gipfel des Altai, und campen Sie an den Ufern eines der größten mongolischen Seen. 10 Tage bequemes campen, 5 Tage unterwegs zu Pferde und 2 Tage Aufenthalt an wunderschönen Seen.

Lesen Sie mehr ...

Reiten: in der Wiege der nomadischen Zivilisation

(10 Tage)

Das Khangai Gebirge im zentralen Teil des Landes wird von einigen der mächtigsten Flüsse der Mongolei entwässert. Der berühmteste von ihnen ist der Orkhon – seit zehntausenden Jahren nährt er und seine Zuflüsse die nomadischen Völker und ihr Vieh. Ihr Leben hat sich in dieser Zeit kaum geändert, sie hüten ihr Vieh noch immer mit Pferden oder Yaks, und versuchen es vor der harten Witterung und vor Wölfen zu schützen.

Lesen Sie mehr ...

Mongolei Klassisch

(10 Tage)

Staunen Sie über den Kontrast zwischen der Eisschlucht und den Sanddünen der Wüste Gobi, besuchen Sie die Ausgrabungsstätten von Dinosauriern, und übernachten Sie in Jurten, den traditionellen, runden mongolischen Filzzelten. Reiten Sie zu Pferd durch das malerische Khentii Gebirge und besuchen Sie die 3 bedeutendsten buddhistischen Tempel.

Lesen Sie mehr ...

Entdeckung des Zavkhan Aimags

(14 Tage)

Erfahren Sie das Leben der nomadisierenden Pferde- und Kamelhirten, das Leben der Nachfahren Chingis Khans in der unberührten Schönheit des Landes. Erliegen Sie der Magie, wenn die Wüste auf grüne Wälder trifft und Sanddünen klare Flüsse und Seen umarmen.

Lesen Sie mehr ...

Klassische Mongolei ( einschließlich Naadamfestival)

(11 Tage)

Ihre Reise startet im Khan Khentii Gebirge; wir reiten die kleinen, aber sehr kräftigen mongolischen Pferde. Wir besuchen unter anderem die Reste eines Klosters, das einst eine junge Prinzessin beherbergte. Sie galt als Beschützerin der Menschen und des buddhistischen Glaubens. Weitere Höhepunkt sind die Wüste Gobi und das berühmte Nadaamfestival in der Hauptstadt des Landes.

Lesen Sie mehr ...

Choose from our selection of other travel specialities:



200 OK

OK

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, [no address given] and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.